• SVE Ringen

YES! Henrik Roos und Islam Tashuev sind Württembergische Meister im griechisch-römischen Stil

9 Ebersbacher Jugendringer kämpften bei den Württembergischen Meisterschaften der Jugend im griechisch-römischen Stil in Ehningen.

Die Württembergische Meisterschaften finden ab der C-Jugend statt und sind für die A- und B- Jugend die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Insgesamt 199 Teilnehmer aus 38 Vereinen stellten sich der Herausforderung. Ebersbach schaffte hier Platz 7 in der Vereinswertung bei nur 9 Teilnehmern. Eine starke Leistung!

Islam Tashuev war der einzige Vertreter von Ebersbach in der C-Jugend. Er kämpfte in der Gewichtsklasse bis 36 kg mit insgesamt 9 Teilnehmer. Hier wurde im Poolsystem gekämpft. Islam hatte in seinem B-Pool 3 Gegner. Bei einem Punktsieg und zwei Schultersiegen kämpfte er gegen den 1. Platz des A-Pools im Finale. Hier konnte er mit 15:0 Punkten seine technische Überlegenheit beweisen und wurde unangefochten Württembergischer Meister.

In der B-Jugend gingen Anvar Tashuev (bis 68 kg) und Lenny Hetzinger (bis 44 kg) auf die Matte. Beide ringten nach Nordischem System, dass heißt Jeder gegen Jeden. Bei einer Teilnehmerzahl bis 6 wird nordisch gerungen.

Anvar hatte 4 Gegner und konnte bei zwei Siegen und zwei Niederlagen noch das Treppchen und somit den 3. Platz erreichen.

Lenny musste 5 Kämpfe ausfechten. Leider verletzte er sich direkt beim ersten Kampf und verlor. Bei den restlichen 4 Kämpfen konnte er aufgrund seiner Verletzung sein Können nicht abrufen und landete auf dem 6. Platz.

In der A-Jugend gingen 6 Ringer für Ebersbach auf die Matte.

Henrik Roos (A-Jugend bis 60 kg) holte in seiner Gewichtsklasse mit insgesamt 14 Teilnehmern verdient den Württembergischen Meistertitel. 4 Gegner konnte er besiegen bevor er in das Finale gegen Marco Hanke aus Weilimdorf einzog. Mit einem 14:6 Punktesieg holte er hier Gold!

Luca Deininger und Kevin Taranuha (A-Jugend bis 65 kg) kämpften in der gleichen Gewichtsklasse aber in unterschiedlichen Pools. Luca gewann 3 von 4 Begegnungen und konnte somit nur noch ins kleine Finale um Platz 3 einziehen. Dieses Finale meisterte er souverän mit einem Punktsieg von 14:8 gegen Louis Sigmund aus Meimsheim und holte BronzeKevin Taranuha verlor 2 Kämpfe und schied somit vorzeitig mit dem 12. Platz aus dem Turnier aus.

Ismail Tashuev (A-Jugend bis 71 kg) und Moritz Hölz mussten ebenfalls in der gleichen Gewichtsklasse mit insgesamt 9 Teilnehmern kämpfen. Beide mussten 3 Kämpfe im A-Pool bestreiten. Unter anderem gegeneinander, wobei Ismail über Punkte siegte. Ismail zog bei einer Niederlage und zwei Siegen wie Luca ins kleine Finale und konnte sich ebenfalls Bronze sichern.

Moritz ringte bei zwei Niederlagen und einem Sieg um Platz 5 und konnte diesen mit einem Punktsieg von 8:1 gegen Max Peter Klein aus Unterelchingen holen.

Iljas Biltoev kämpte in der Gewichtsklasse bis 80 kg und schied nach 2 Niederlagen mit dem 9. Platz aus.

Henrik, Moritz und Luca haben die Einladung vom Landestrainer Volker Hirt für die Vorbereitungslehrgänge zur deutschen Meisterschaft bekommen.

Wir sind stolz auf die 5 Plätze auf dem Treppchen bei einem Turnier mit unglaublich hohem Niveau. Am Samstag, 8. Februar gehen unsere Youngsters zu den Württembergischen Meisterschaften nach Asperg. Dieses Mal im Freistil. Wir wünschen viel Erfolg!


Hier gehts zur Bildergalerie: https://www.sv-ebersbach-ringen.com/wm-jugend-greco-2020




KONTAKT

SV Ebersbach 1910 e.V.

Abteilung Ringen

Strutstr. 15

73061 Ebersbach

Geschäftsstelle 07163 / 530114

Email: info@sv-ebersbach-ringen.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,