• SVE Ringen

Spannung bis zum letzten Kampf

SV Ebersbach – KSV Musberg 17:18


Im vierten Kampf der Saison 2019 in der Oberliga, empfing die Mannschaft um Trainer Jörg Sänger zu Hause zum zweiten Heimkampf den KSV Musber aus Musberg. Nachdem die beiden letzten Kämpfe subotimal für die Ebersbacher Mannschaft ausgefallen waren, sollte gegen die Gästemannschaft unbedingt ein Sieg her. Dass es am Ende dann so knapp wird und der Kampf mit nur einen Punkt verloren gegeben werden musste, schmerzte allen Akteuren riesig.



Dabei wurden fünf der zehn Begegnungen gewonnen und es waren tolle und sehr spannende Kämpfe zu sehen. Leider waren aus Sicht der Ebersbacher Mannschaft einige Kampfrichterentscheidungen nicht nachvollziehbar. Dennoch wird das Ergebnis akzeptiert und die Augenmerke auf die nächsten Kämpfe gerichtet.

Nun geht es Schlag auf Schlag weiter mit einer englischen Woche. Bereits am Donnerstag, unseren Nationalfeiertag, geht es auf die Ostalb zur KG Fachsenfeld/Dewangen, bevor am kommenden Samstag der RSV Benningen in der Ebersbacher Marktschulturnhalle zu Gast ist.

Wir wünschen unserer Mannschaft für die kommenden beiden Kämpfe viel Erfolg!

Bis 57KG(F) Tim Staudenmaier – Cornel Predoiu (Einzel-/Mannschaftswertung 0:4/0:4) Tim Staudenmaier sprang für den verhinderten Bence Kovacs ein. Leider hatte er gegen Cornel Predoiu nicht den Hauch einer Chance und musste sich bereits zum Ende der ersten Kampfminute entscheidend schultern lassen.

Bis 130KG (G) Nikolaos Papadopoulos – Christopher Frass (4:0/4:4) Nikolaos Papadopoulos brauchte nur 36 Sekunden für seinen Kampf gegen Christopher Fraß, nachdem er den Musberger mit einen Kopfhüftwurf auf beide Schultern beförderte.

Bis 61KG(G) Stefan Weller – kein Vertreter (4:0/8:4) Da in dieser Gewichtsklasse der KSV Musberg niemanden aufstellen konnte, gingen die Mannschaftspunkte kampflos an Stefan Weller.

Bis 98KG(F) Patrik Szurovszki – Radoslav Marcinkiewicz (0:3/8:7) Patrik Szurovszki und Radoslav Marcinkiewicz zeigten einen Kampf auf Augenhöhe. Da der Gästeringer der aktivere Akteur auf der Matte war, konnte er seinen Punktevorsprung ausbauen und der SVE-Athlet musste sich mit einer Punkteniederlage zufrieden geben.

Bis 66KG(F) Steffen Wagner – Julian Kellermann (0:4/8:11) Steffen Wagner fand gegen den stark ringenden Julian Kellermann nicht in den Kampf. Der Musberger Athlet bestimmte das Kampfgeschehen und holte sich Wertung um Wertung. Zu Beginn der zweiten Kampfhälfte musste der Ebersbacher sich die technische Überlegenheit seines Gegners eingestehen.

Bis 86KG(G) Hans-Jörg Scherr – Andre Ehrmann (3:0/11:11)

Hansi Scherr revanchierte sich bei Andre Ehrmann eindrucksvoll gegen die letztjährigen beiden Punktniederlagen. Der Ebersbacher war von Beginn an der aktivere Akteur auf der Matte und holte sich bis zum Ende des Kampfes einen 8:0 Punktvorsprung heraus und konnte sich so von seinen Fans als Punktesieger feiern lassen.

Bis 71KG(G) Jan Seidl – Pierre Morhardt (2:0/13:11) Jan Seidl und Pierre Morhardt waren sich über den gesamten Kampfverlauf ebenbürtig. Dennoch konnte der SVE-Athlet seine Routine ausspielen und den Kampf mit drei Einserwertungen für sich entscheiden.

Bis 80KG(F) Niklas Nutsch – Adrian Moise (0:4/13:15) Niklas Nutsch wurde gleich zu Beginn des Kampfes von seinen Kontrahenten Adrian Moise überrascht und musste nach nur einer Kampfminute eine Schulterniederlage einstecken.

Bis 75KG(F) Timo Roos – Angelos Apostolidis (4:0/17:15) Timo Roos feierte ein großartiges Comeback in der ersten Mannschaft. Der Ebersbacher ließ gegen Angelos Apostolidis nichts anbrennen und schulterte seinen Kontrahenten bereits nach knapp einer Minute entscheidend.

Bis 75KG(G) André Steinwand – Tim Völker (0:4/17:19) André Steinwand hatte die schwierige Aufgabe gegen Tim Völker zu gewinnen oder nicht mehr als zwei Mannschaftspunkte abzugeben, damit die Ebersbacher Mannschaft einen Sieg bzw. Remis holen konnte. Am Ende klappte es leider nicht ganz. Der SVE-Athlet musste eine 9:1 Punktniederlage einstecken, kämpfte aber gegen den sehr stark ringenden Gästeringer wie ein Löwe und wurde trotz der Niederlage von den Ebersbacher Fans wie ein Gewinner gefeiert.



KONTAKT

SV Ebersbach 1910 e.V.

Abteilung Ringen

Strutstr. 15

73061 Ebersbach

Geschäftsstelle 07163 / 530114

Email: info@sv-ebersbach-ringen.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,