• SVE Ringen

Niederlage beim Oberligaprimus

AB Aichhalden– SV Ebersbach 19:8

Im dritten Kampf in der neuen Saison 2019 in der Oberliga, ging es für die Mannschaft um Trainer Jörg Sänger auswärts zur Abstiegsmannschaft aus der Regionalliga 2018, der AB Aichhalden. Nachdem die Filstäler ihren ersten Kampf gewonnen und den zweiten Kampf gegen die SG Weilimdorf letzte Woche verloren, war die Aufgabe, zwei Punkte aus dem Schwarzwald entführen zu können ungleich schwerer. Der AB Aichhalden war trotz des letztjährigen Abstiegs aus der Regionalliga eine riesige Herausforderung. Auch die Schwarzwälder verstärkten sich in einigen Gewichtsklassen und werden als Aufstiegs-Aspirant Nummer 1 in der Oberliga gehandelt. Trotz der zu hohen 19:8 Niederlage musste sich die Ebersbacher Mannschaft nicht verstecken. Es wurden vier der zehn Begegnungen gewonnen und bei Bestbesetzung wäre vielleicht noch mehr drin gewesen.

Am kommenden Samstag empfangen die Filstäler die Mannschaft aus Musberg, den KSV Musberg. Die Musberger Mannschaft kämpfte erst einmal in dieser Saison neuen Saison und musste eine Heimniederlage gegen die KG FachsenfeldDewangen einstecken. Auch hier will die Ebersbacher Mannschaft alles geben und zwei wichtige Punkte zu Hause in der Marktschulturnhalle einsacken.



Wir wünschen unserer Mannschaft für den kommenden Kampf viel Erfolg!

Bis 57KG(F) kein Vertreter – Bence Kovacs (Einzel-/Mannschaftswertung 0:4/0:4) Da in dieser Gewichtsklasse der AB Aichhalden keinen Vertreter stellen konnte, gingen die Mannschaftspunkte kampflos an Bence Kovacs.

Bis 130KG (G) Andreas Trost – Nikolaos Papadopoulos (0:1/0:5) Niko Papadopoulos und Andreas Trost waren sich über die gesamte Kampfzeit ebenbürtig. Da der Ebersbacher Athlet der aktivere Akteur auf der Matte war, konnte er den Kampf mit zwei Verwarnungspunkten für sich entscheiden

Bis 61KG(G) Radostin Shindov – Stefan Weller (1:0/1:5) Stefan Weller und Radostin Shindov führten über die gesamte Kampfzeit einen offenen Schlagabtausch. Nachdem der Ebersbacher zur Halbzeit mit 6:1 in Rückstand lag, drehte er in der zweiten Halbzeit noch einmal mächtig auf und verkürzte auf 9:7. Dennoch musste der SV-Athlet sich mit einer Punkteniederlage begnügen.

Bis 98KG(F) Michael Manea – Patrik Szurovszki (0:1/1:6) Patrik Szurovszki hatte es mit dem letztjährigen sehr erfolgreich ringenden Regionalliga Ringer aus Schorndorf, mit Michael Manea zu tun. Auch hier zeigten beide Akteure einen spannenden Kampf auf Topniveau. Beide Athleten versuchten ihre Techniken an den Gegner zu bringen und die Angriffe ihres Kontrahenten zu verteidigen Am Ende konnte sich der SVE-Athlet beim Endstand von 3:3 dank der letzten Wertung als Punktsieger feiern lassen.

Bis 66KG(F) Petru Toarca – Steffen Wagner (4:0/5:6) Steffen Wagner fand sich nach knapp zwei Kampfminuten auf beiden Schultern wieder, nachdem sein Gegner Petru Toarca ihn aus einen Achselwurf heraus auf beiden Schultern beförderte.

Bis 86KG(G) Roman Brüstle – Hans-Jörg Scherr (0:2/5:8) Nachdem sich Hansi Scherr und Roman Brüstle in der ersten Kampfhälfte noch ebenbürtig waren, führte der Aichhaldener Athlet zur Pause knapp 2:1. In der zweiten Kampfhälfte spielte der SVE-Athlet seine konditionellen Vorteile aus holte sich Wertung um Wertung, so dass er zusammen mit der Mannschaft am Ende des Kampfes über eine 5:2 Punktsieg freuen konnte.

Bis 71KG(G) Lorenz Brüstle – Jan Seidl (2:0/7:8) Jan Seidl ging gegen Lorenz Brüstle zu verhalten in den Kampf. Der Ebersbacher kam mit den Kampfstil seines Kontrahenten nicht zurecht und konnte deshalb sein vorhandenes Potential nicht ausschöpfen. Somit musste der SVE-Athlet am Ende des Kampfes eine 5:1 Punktniederlage einstecken.

Bis 80KG(F) Pius Moosmann – Niklas Nutsch (4:0/11:8) Niklas Nutsch bemühte sich den Angriffen seines Kontrahenten Pius Moosmann zu erwehren und selbst anzugreifen. Leider konnte der Ebersbacher Athlet in der dritten Kampfminute den Kopfhüftwurf seines Kontrahenten nicht abwehren und fand sich aus dieser Aktion heraus auf beiden Schultern wieder.

Bis 75KG(F) Daniel Eberhardt – Iljas Biltoev (4:0/15:8) Iljas Biltoev stellte sich für en verletzten Max Nutsch, wie bereits in der Woche zuvor, in den Dienst der Mannschaft. Leider hatte er den Angriffen von Daniel Eberhardt nicht viel entgegenzusetzen und musste vor allem in der Bodenlage die Wertungen abgeben. In der zweiten Kampfminute fand sich der SVE-Athlet aus einem Einsteiger des Aichhaldeners auf beiden Schultern wieder.

Bis 75KG(G) Christian Bantle – Andre Steinwand (4:0/19:8) Im letzten Kampf trafen Andre Steinwand und Christian Bantle aufeinander. Dem Ebersbacher fehlte der letzte Biss, um die Angriffe seines Gegners abwehren zu können. Somit musste der SVE-Athlet die technische Überlegenheit seines Gegners zu Beginn der dritten Kampfminute anerkennen.

KONTAKT

SV Ebersbach 1910 e.V.

Abteilung Ringen

Strutstr. 15

73061 Ebersbach

Geschäftsstelle 07163 / 530114

Email: info@sv-ebersbach-ringen.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,