• SVE Ringen

Henrik Roos gewinnt das DRB-Sichtungsturnier in Heidelberg

DRB-Sichtungsturnier am Olympiastützpunkt in Heidelberg Am letzten Wochenende fand in Heidelberg am OSP ein DRB-Sichtungsturnier statt. Zu diesem Turnier wurde auch Henrik Roos vom SV Ebersbach eingeladen. Bei diesem Turnier traf sich die deutsche Ringer-Elite der A-Jugendlichen, um sich unter den Augen der Bundestrainer für die kommenden Europameisterschaften zu empfehlen. Am Samstag kämpften die Freistiler und die weiblichen Jugendlichen und am Sonntag die griechisch-römisch Spezialisten. Henrik trat am Sonntag in der Gewichtsklasse bis 65kg im griechisch-römischen Stil an. In dieser Gewichtsklasse gingen 6 Sportler an den Start. Im ersten Kampf gewann der Ebersbacher gegen Max Schmalfuß (Sachsen) durch technische Überlegenheit mit 9:0 Punkten. Im zweiten Kampf konnte der SVE-Athlet seinen Kontrahenten Mustafe Zambül ebenfalls durch technische Überlegenheit mit 8:0 Punkten besiegen. Im Halbfinale traf dann Henrik auf Adam Sthrom (Hessen), den er ebenfalls durch technische Überlegenheit mit 9:1 Punkten besiegen konnte. Nachdem sich der SVE-ler ins Finale gekämpft hatte, erwartete ihn mit Johann Engelhardt (Bayern) der schwerste Gegner in dieser Gewichtsklasse. Es fand ein Kampf auf Augenhöhe statt und beide Kontrahenten schenkten sich nichts. Doch am Ende der Kampfzeit war auch hier Henrik der bessere Kämpfer auf der Matte und holte sich mit 2:1 Punkten den Turniersieg in seiner Gewichtsklasse.

Die Abteilung Ringen des SV Ebersbach, alle Fans und Sportkameraden gratulieren Henrik zu diesem Erfolg!

Nun heißt es abwarten, ob Henrik mit seiner Wettkampfleistung und auch mit seinen Teilnahmen und Leistungen an Lehrgängen beim Bundestrainer Maik Bullmann einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sich so für die kommende Europameisterschaft empfohlen hat? Wir alle wünschen es Henrik und drücken ihm fest die Daumen!